FreeOTFE

Zuverlässige Verschlüsselung privater Daten – auch unterwegs

FreeOTFE schützt die persönlichen Daten. Die kostenlose Software verschlüsselt Dateien und Partitionen mit frei wählbaren Algorithmen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • zuverlässige Verschlüsselung von Daten, Laufwerken und Partitionen
  • einfache Handhabung
  • optionale USB-Installation
  • frei wählbare Verschlüsselungsalgorithmen und Hashfunktionen
  • Einrichtungsassistent

Nachteile

  • keine integrierte Hilfe

Herausragend
8

FreeOTFE schützt die persönlichen Daten. Die kostenlose Software verschlüsselt Dateien und Partitionen mit frei wählbaren Algorithmen.

Nach dem Start führt ein Assistent durch die Einrichtung von FreeOTFE. Man entscheidet sich für die Absicherung einer einzelnen Datei, Partition oder eines ganzen Laufwerks. Die mögliche Größe des zu erstellenden virtuellen Volumes liegt zwischen einem MB und mehreren Millionen Terabytes. Als Verschlüsselungsalgorithmen stehen unter anderen AES (256 Bit), Serpent (256 Bit) und Blowfish (448 Bit), als Hash-Funktionen MD5 und SHA-512 zur Verfügung.

Anschließend werden per Zufallsgenerator der Hauptschlüssel und ein Salt zur Sicherung des persönlichen Passworts erstellt. Alle Dateien, die man fortan dem Volume per Drag & Drop hinzufügt, werden automatisch verschlüsselt. Auf Wunsch installiert sich FreeOTFE zudem portabel auf einen USB-STick.

Fazit Mit FreeOTFE sichert man sensible Daten auf die einfache Art. Die aktuellen Algorithmen und die Salt-Funktion bieten für den privaten Gebrauch mehr als ausreichenden Schutz. Dank der optionalen USB-Installation sind die Daten mit FreeOTFE auch unterwegs vor fremden Blicken sicher.

FreeOTFE

Download

FreeOTFE 5.21